Montag, 29. August 2016

Eine selbstgebaute Puppenstube - A homemade dolls house

Fünfziger Jahre - The fifties


 Zu vermieten:
kleines Haus mit
Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad und Flur, sowie einer großen Dachterrasse.
Gut erhaltener Anstrich und noch schöne Tapeten. Gardinen und Lampen sind vorhanden.
Einfacher Laminat-Boden.

Foto: links die Küche, in der Mitte der Flur, rechts das Badezimmer.

To let:
Small house with
livingroom, bedroom, kitchen, bathroom and hall, with a big roof terrace.
Painting and wall papers in good condition. Furnished with curtains and lamps. 

Photo: kitchen (left), hall, bathroom (right)


Die Stube ist von vorne und hinten bespielbar, deshalb hat der handwerklich begabte Vater die Stube auf eine Platte moniert, damit man sie leicht drehen kann. Die Seiten sind mit Ziegeltapete beklebt und haben jeweils zwei Fenster.
The dolls house has rooms in the front and on the back. The inventive Dad fixed it on a plate so that you have a revolving house. The sides are decorated with a brick paper and each has two windows which can be opened.


Das Bad - The bathroom


...die Fliesen sehen eher nach einer Küche aus. - The tiles look like they are meant for a kitchen though.



Dennoch ist es das Bad. - But it is a bathroom after all.


Von der Diele aus kommt man in zwei Zimmer und über die Treppe auf die Dachterrasse. Unter der Treppe versteckt sich die Batterie für die Beleuchtung.
The hall doors lead to two rooms and the stairs give access to the terrace on the roof. 



Niedliche Flurtapete. - Cute paper in the hall.



Die Küche ist mit einer anderen Fliesentapete beklebt
The kitchen features another tile pattern.


Eine der wunderschönen Lampen aus dieser Zeit, wohl aus Pergamyn.
Beco-Lampen
A wonderful lamp from that time, made by Beco.


Seitenansicht



Schlafzimmer und Wohnzimmer auf der anderen Seite.
Bedroom and livingroom on the other side.


Noch eine Beco-Lampe, wahrscheinlich aus Zelluloid.
Another Beco lamp, made of celluloid I suppose.


Kahlert

Wird fortgesetzt -
denn der kreative und handwerklich sehr begabte Papa bastelte auch fast alle Möbel.

To be continued -
as the inventive Dad did not stop with fixing the lamps, he also created most of the furniture. 

Dienstag, 23. August 2016

Puppentheater - Baps - Puppet theatre

Rotkäppchen - Little Red Riding Hood




Es war einmal eine kleine süße Dirne, die hatte jedermann lieb, der sie nur ansah, am allerliebsten aber ihre Großmutter, die wußte gar nicht, was sie alles dem Kinde geben sollte. Einmal schenkte sie ihm ein Käppchen von rotem Sammet, und weil ihm das so wohl stand und es nichts anders mehr tragen wollte, hieß es nur das Rotkäppchen.
Once upon a time there was a dear little girl who was loved by everyone who looked at her, but most of all by her grandmother, and there was nothing that she would not have given to the child. Once she gave her a little riding hood of red velvet, which suited her so well that she would never wear anything else; so she was always called 'Little Red Riding Hood.'




Wie nun Rotkäppchen in den Wald kam, begegnete ihm der Wolf.
...and just as Little Red Riding Hood entered the wood, a wolf met her.





 »Wenn ich der Großmutter einen frischen Strauß mitbringe, der wird ihr auch Freude machen«.
Little Red Riding Hood raised her eyes, and when she saw the sunbeams dancing here and there through the trees, and pretty flowers growing everywhere, she thought: 'Suppose I take grandmother a fresh nosegay;

Der Wolf drückte auf die Klinke, die Türe sprang auf, ...
The wolf lifted the latch, the door sprang open,


... und er ging, ohne ein Wort zu sprechen, gerade zum Bett der Großmutter und verschluckte sie.
...and without saying a word he went straight to the grandmother's bed, and devoured her.


»Aber, Großmutter, was hast du für ein entsetzlich großes Maul!«
'Oh! but, grandmother, what a terrible big mouth you have!'

 

»Ach, wie war ich erschrocken, wie war's so dunkel in dem Wolf seinem Leib!«
'Ah, how frightened I have been! How dark it was inside the wolf.'

 

Rotkäppchen aber dachte: »Du willst dein Lebtag nicht wieder allein vom Wege ab in den Wald laufen, wenn dir's die Mutter verboten hat.«
'As long as I live, I will never leave the path by myself to run into the wood, when my mother has forbidden me to do so.'

ENDE - THE END



Baps

 Die neuen Puppenspiele - Burgkunstadt - Fünfziger Jahre
The new puppet plays - Germany, Burgkunstadt - The fifties


 

Die Figuren - The characters


Die Puppen auf den Metallstäben mit den Metallgewichten.
Baps puppets on their rods.


Baps-Rotkäppchen für das Puppentheater trifft auf Gretel als Baps-Biegepuppe.
Little Red Riding Hood for the puppet theatre meets Gretel as a flexible doll. 



Die Kulissen - The scenery

Mittwoch, 17. August 2016

Puppenhausbeleuchtung - Karl Kahlert 2 - dolls house lighting

um 1963
from a Hobbies catalog found by Rebecca 

um 1967
from a Hobbies catalog found by Rebecca



links: um 1967          rechts: noch 1972 im Katalog







Frisiertische
vanities



- laut Katalog -
"aus farbigem Holz, mit Spiegel und Wandlampe"
Lundbygröße - Lundby size


Plastikfuß - plastic leg


1972



Sammlung www.puppenhausmuseum.de

Stehlampe mit Kugelschirm



Links die ältere Originalverpackung



Badezimmerbeleuchtung
For the bathroom


Sammlung Anna Setz

Sammlung www.puppenhausmuseum.de

Sammlung Borbeck

Kronleuchter um 1976


Die Firma stellt heute immer noch Puppenstubenlampen her, hier findet man den aktuellen Katalog.
The company is still manufacturing miniature lighting, you can find the catalogue here.

Donnerstag, 11. August 2016

Ein Sonntag im Park - A sunday in the park


Erna-Meyer-Biegepuppen um 1960 am Eisstand - und auf Bodo-Hennig-Terrassenmöbeln.
Flexible dolls made by Erna Meyer around 1960, the children waiting to be served at the icecream booth, the parents sitting on Bodo-Hennig patio furniture.


... noch eine Variante von Bodo-Hennig-Terrassenmöbeln von 1960.
... now the parents are sitting on another pation set of that time, also made by Hennig.


... mit Holzkarussell
...with a wooden merry-go-round


Eisverkäuferin, Kinderschwester mit Baby und Mädchen von Erna Meyer, Hund von Steiff
Erna Meyer dolls: ice cream seller, children's nurse, girls
... and a Steiff dog





Noch mehr Erna-Meyer-Biegepuppen am Eisstand - und der Steiff-Pudel.




Auch mit kleinen Plastikpuppen aus dieser Zeit kann man den Eisstand dekorieren.
Small plastic dolls of an unknown firm.



Sammlung Anna Setz

Den Eisstand gab es in verschiedenen Versionen.
The icecream booth with 6 flavours.


 

Auf der Rückseite ist der kleine Eisstand gemarkt
KOHO
gesetzlich geschützt
mit einer Zeichnung von einem Bonbonglas.
The drawing on the back, a sweets glass with KOHO written on it
(=Koch and Hofmockel)

1952

KOHO 
bedeutet
Koch & Hofmockel
Kinder-Kaufladenartikel
Nürnberg

siehe auch:  also look at: